SHOP   >   Maritime Tafeln   >   Ausbildung & Bordpraxis  >   Das perfekte Rigg

Das perfekte Rigg

Von der Maststellung bis zum Riggtrimm - Inklusive Checkliste für das Rigg.

 

Steht mein Mast richtig, oder ist der Mastfall zu groß oder zu klein? Und wie messe ich den Mastfall korrekt?
Welche Wantenspannung benötige ich an welchen Wanten und Stagen?

Ein gut getrimmtes Rigg beugt nicht nur einem Mastbruch vor, es dient auch dazu, die Lebensdauer der Wanten und Stage zu verlängern und das Boot schneller zu machen, da man höher am Wind segeln kann.

Diese Info-Tafel bietet alles, was man zum Stellen des Masts zum Saisonstart benötigt!

Aus dem Inhalt:

  • Allgemeines zum eingesetzten Material
  • Bolzen und Splinte richtig auswählen
  • Vorbereitung zum Maststellen
  • Mast stellen
    • Ausrichtung mittschiffs
    • Mastfall festlegen
    • Berechnungsformel und Tabelle zum Ablesen der Mastneigung
  • Riggspannung ermitteln
  • Vorgehensweisen für unterschiedliche Riggs
    • Topprigg mit einer Saling
    • Topprigg mit 2 Salingen
    • Partialrigg mit einer Saling
    • Partialrigg mit 2 Salingen
  • Feineinstellung - Unerwünschte Biegungen vermeiden
  • Wantenspanner nutzen
  • Checkliste vor dem Maststellen

 

Optimal geeignet zum Saisonstart!

 

Das perfekte Rigg - Sicher durch die ganze Saison

7,95 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Hinweise zur Info-Tafel:

Größe: Papier DIN A4 (297 x 210 mm Querformat), Laminierung 303 x 216 mm mit technisch bedingten geringen Abweichungen (< 1mm)

Druck & Papier: Zweieitiger hochwertiger 4-farb CMYK-Offsetdruck auf 90g SOPOR-SET-Papier, hochweiß

Laminierung: Heißlaminierung 500 mic ( 2 x 250 mic), hochglänzend, PET Polyester, glasklar, wasserfest

Sprache: deutsch

Pflegehinweis: Vermeide 'scharfe' Putzmittel. Die Laminierung kann dadurch ihren Glanz und im schlimmsten Fall ihre Durchsichtigkeit verlieren. Verwende ausschließlich handwarmes oder kaltes Wasser und gegebenenfalls ein handelsübliches Abwaschmittel.

Auch interessant ...

Aufbau einer Segeljolle

Aufbau, Takelungsarten und Ausrüstung. Deutsche und englische Bezeichnungen

Ein- und Auswintern

Vorbereitungsarbeiten für das Einwintern und das Wieder-Inbetriebnehmen von Yachten in Herbst und Frühjahr

Proviant auf Yachten

Kauf, Lagerung und Haltbarkeit verschiedener Lebensmittel auf Yachten.